Sport schafft Begegnung, Austausch und ein gemeinsames Miteinander. Darin liegt nämlich eine Möglichkeit, gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern und als Team zusammen zu wachsen. In Deinem Sportprojekt entsteht Raum für Austausch zwischen Menschen verschiedener Altersgruppen, sozialer Schichten und Hintergründe.

Du bist sportbegeistert und möchtest Dich gleichzeitig im Bereich Integration engagieren? Wir stellen Dir 3 verschiedene Sportprojekte vor, die auf Dein Engagement warten!

1. Sportprojekt: Fahrradkurse für geflüchtete Frauen

Du bist selbst ein:e begeisterte:r Fahrradfahrer:in? Dann bist Du bei dem Sportprojekt Bike Bridge genau richtig! 

Fahrradfahren ist eine günstige Möglichkeit, mobil zu sein – vor allem für Menschen, die neu in Deutschland sind. Nicht in allen Ländern der Welt ist Fahrradfahren so selbstverständlich wie bei uns. Dabei erlebt man mit dem Fahrrad viel mehr von der Umgebung als mit anderen Verkehrsmitteln. Das  Sportprojekt Bike Bridge, mit Sitz in verschiedenen deutschen Städten, bietet Fahrradkurse für geflüchtete Frauen an und fördern damit Integration. Im Kurs geht es auch um das Gefühl von Bewegungsfreiheit und Unabhängigkeit. So wird kulturelle, politische und wirtschaftliche Teilhabe erleichtert. Die Fahrradkurse sind Teil eines 8-wöchigen Programms, in dem den Teilnehmerinnen theoretische und praktische Trainingsinhalte vermittelt werden. Radtouren, Reparatur- Workshops und Freizeitausflüge gehören auch zum Programm.

Wie kann ich mich engagieren?

Du kannst Dich als Trainer:in im nächsten Fahrradkurs engagieren oder die Betreuung für Kinder der Teilnehmerinnen übernehmen. Falls Du handwerklich begabt bist, kannst Du bei Reparatur-Workshops als Schrauber:in aktiv werden.

Engagiere Dich jetzt und unterstütze Fahrradkurse!

2. Sportprojekt: Geflüchtete auf die Trainer:innen-Bank

Das Sportprojekts Start2Coach versucht eine nachhaltige Willkommenskultur in Deutschland zu schaffen. Menschen aus Drittstaaten, mit Interesse im sportlichen Bereich, sollen die Möglichkeit bekommen als Fußballtrainer:innen aktiv zu werden. Durch verschiedene Workshops und ein Tandem-Programm, zwischen unterschiedlichen Trainer:innen, wird politischer und gesellschaftlicher Austausch gefördert und neue Ideen entwickelt.

Der Initiator CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. bietet zudem den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich in qualifizierten Vereinen zu engagieren und dort verschiedene Aufgaben zu übernehmen.

Wie kann ich mich engagieren?

Du bist sportbegeistert und hast bereits Erfahrung als Fußballtrainer:in? Dann bist Du bei diesem Sportprojekt genau an der richtigen Stelle! Unterstütze beim Training von Kindern und Erwachsenen oder nehme selbst daran teil. Solltest du schon Erfahrung in dem Bereich gesammelt haben, kannst Du als Trainer:in arbeiten oder verschiedene Workshops und Fortbildungen mitgestalten, um Integration durch Sport zu fördern.   

Finde jetzt Deine:n Trainingsparter:in!

3. Sportprojekt: Fußball, Badminton oder Schwimmen mit Newcomer:innen

Du hast viele sportliche Interessen und möchtest Dich in unterschiedlichen Sportprojekten engagieren? Egal ob Fußball, Badminton oder Schwimmen – das Projekt Ankommen e.V. bietet verschiedenste Sportangebote für geflüchtete Menschen an.

Durch die geringen sprachlichen Barrieren bei sportlichen Aktivitäten sieht der Verein große Chancen im Bereich Team-Building, Austausch und Zusammengehörigkeit -wichtige Aspekte, damit Integration in Deutschland funktionieren kann!
Das Projekt Ankommen agiert als Vermittler, damit Menschen aus Drittstaaten die Möglichkeit erhalten, einen individuell geeigneten Sportverein zu finden. Sporttage oder verschiedene Feste sind eine Möglichkeit der Begegnung für Sportler:innen, Nachbar:innen, Einzelkämpfer:innen und Sportmuffel. Hier können alle ihren Platz finden!

Wie kann ich mich engagieren?

Du kannst weitere Verbindungen zu neuen Sportvereinen herstellen? Du möchtest selber an Sportangeboten teilnehmen oder einzelne Gruppen-Events planen?

Die Türen vom Projekt Ankommen e.V. stehen Dir offen! Egal ob Du als Trainer:in oder Berater:in mit anpacken möchtest, oder ein paar Sachspenden zur Verfügung stellen kannst. Deine Ideen und Vorschläge sind immer willkommen! 

Engagier Dich jetzt bei Projekt Ankommen e.V.!

Ist Dein Interesse geweckt?

Du musst kein Sportprofi sein, um Dich in Sportprojekten zu engagieren. Gerade beim Thema Integration geht es vielmehr um menschliche Begegnungen und die Erweiterung des eigenen Horizonts. Die 3 vorgestellten Projekte warten auf Deine Unterstützung!

Aber was genau bedeutet eigentlich der Begriff Integration? Wenn Du noch mehr über Begriffsdefinitionen wissen möchtest, findest Du hier Deine Antwort!

Du möchtest Dich im Bereich Integration engagieren, aber bist nicht so sportbegeistert? Gar kein Problem! Schau jetzt auf GoVolunteer.de vorbei und finde das passende Projekt im Bereich Flucht & Migration.

Finde jetzt Dein Engagement!