Seit einem Jahr lebt der Syrer Ahmad Alkhalil mit seiner Familie in einer Gemeinschaftsunterkunft in Berlin-Hellersdorf. Als die Coronakrise begann, kaufte sich der gelernte Schneider eine Nähmaschine und organisierte Nähstoffe. Seitdem näht er in der Unterkunft mehr als 1.000 Behelfsmasken pro Woche – für die Bewohner*innen der Gemeinschaftsunterkunft, für Kitas und für soziale Projekte.

Gemeinsam mit anderen Newcomer*innen ist Ahmad Alkhalil Teil des Projekts „Newcomer*innen gegen Corona“, das GoVolunteer mit dem Land Berlin gestartet hat. Mit dem Projekt bringen wir Menschen, die neu in Deutschland sind mit Menschen zusammen, die während der Coronakrise Hilfe für andere organisieren. Du willst mitmachen? Melde Dich jetzt an!

Jetzt anmelden für Newcomer*innen gegen Corona