Alina engagiert sich mit plantAge e.V. für die Zukunft der Landwirtschaft

“Ich bin Alina, 25 Jahre alt und lebe jetzt seit 7 Jahren in Berlin. Ich hab keine gärtnerische Ausbildung aber hab viel Freude daran mit den Pflanzen zu sein. Wir haben mit dem Projekt 2018 angefangen und seitdem habe ich das auch so übernommen. Wir sind hier auf dem St. Jacobi Friedhof in Neukölln. Das ist ein Friedhof, auf dem zum Teil inzwischen gegärtnert wird, also die Fläche umgestaltet wird. Das sind hier 7 Hektar, d.h. es ist eine sehr schöne große Fläche mit vielen Bäumen. Die Idee ist letztendlich den Friedhofsverband zu entlasten. Dadurch, dass wir hier gärtnern und uns auch um die Gräber kümmern. Das machen die Prinzessinnengärten. Dadurch dürfen wir dann halt die Fläche auch nutzen. Also es ist so ein Geben und Nehmen mit dem Friedhofsverband.”

Zeigen, dass es anders geht

“Ich fand es schon immer toll ehrenamtlich zu arbeiten. Ich hab auch davor bei anderen Organisationen geholfen, schon vor plantAge. Irgendwie hat mir das aber in Berlin dann so ein bisschen gefehlt, so in der Natur zu sein. Deswegen dachte ich mir ich versuch nochmal mehr in der Richtung zu machen. Hier, mit der Bio-veganen Anbauweise, haben wir die Möglichkeit zu zeigen, dass man auch ohne das Halten von Tieren, Essen produzieren und sich selbst versorgen kann.“

Einfach mal wachsen lassen

“Im Grunde waren wir eine Gruppe von Menschen, die vegan leben und sich erstmal gefragt haben: “Was wollen wir anders machen in der Landwirtschaft? Wie können wir es schaffen, dass das Grundwasser nicht durch den Dünger belastet wird und generell die Natur besser geschützt wird?” Und das war erstmal so der erste Anstoß, warum ich hier überhaupt aktiv geworden bin. Mit der Zeit kam dann die Möglichkeit hier zu gärtnern und dann hab ich gesagt, dass ich das total gerne übernehme. Ich liebe es in der Natur zu sein und manchmal ergeben sich die Sachen dann so. Aus einer Sache wächst dann die nächste.“

„Ich finde es schön hier einen Platz zu haben, wo ich sein kann und gärtnern kann. Es ist auch schön, einfach die Leute kennenzulernen. Das hat einen auch einen sozialen Aspekt. Es gibt schon Pärchen, die sich hier durch plantAge kennengelernt haben. Es gibt auch viele Freundschaften, die so entstanden sind. Es ist natürlich einfach schön hier mit Leuten zu gärtnern und Zeit zu verbringen. Und ja, mir gefällts halt auch einfach mich mit den Themen zu beschäftigen. Ich würde mich sonst auch alleine mit solchen Themen beschäftigen und es ist ja noch schöner, wenn man das gemeinsam macht. Mich faszinieren einfach Pflanzen total. Ich finds spannend ihnen beim wachsen zuzuschauen und zu beobachten wie sich Pflanzen entwickeln. Und auch einfach hier die Natur zu erleben, die ganzen Vögel hier, die ganzen Insekten. Ich find das alles einfach total beruhigend.”

Lust auf mehr Engagement?

Dir liegt Naturschutz am Herzen? Du möchtest Dich allgemein für unsere Gesellschaft engagieren? Auf GoVolunteer.com findest Du viele tolle Projekte in verschiedenen Bereichen!

Finde jetzt Dein Engagement!