Du gehst normalerweise auf Demonstrationen, um Dich für Deine Herzensthemen einzusetzen? Durch die aktuellen Distanzregelungen der Coronakrise können Demonstrationen leider nicht wie gewohnt stattfinden.

Es gibt jedoch andere Möglichkeiten, wie Du auch während der Quarantäne auf Missstände aufmerksam machen kannst! Nutze Deine Stimme und unterschreibe diese Petitionen:

Hilf mit Deiner Unterschrift Geflüchteten

  • In den völlig überfüllten Flüchtlingscamps an der EU-Grenze sind soziale Distanz oder das Beachten von Hygieneregeln unmöglich. Das Coronavirus breitet sich dort ungebremst aus. Die Petition #LeaveNoOneBehind fordert die Auflösung der Flüchtlingscamps in Europa. Eine ähnliche Petition zweier Europaabgeordneten fordert die Aufnahme der Geflüchteten in Deutschland. Weitere Infos dazu findest Du bei unseren Freund*innen von mimycri
  • Das Bündnis Together we are Bremen fordert aufgrund von Corona die Schließung der überfüllten Landesaufnahmestelle für Geflüchtete in Vegesack. Die Petition fordert die Schaffung von Wohnmöglichkeiten, in denen die Menschen sich vor der Ansteckung mit Covid-19 schützen können. 

Unterzeichne für unsere medizinische Versorgung

  • Unterschreibe gegen Diskriminierung beim Blutspenden:  Wegen der Corona-Pandemie trauen sich viele Menschen nicht mehr Blutspenden zu gehen. Doch für viele Menschen sind Blutreserven lebensnotwendig. Gleichzeitig werden homo- und bisexuelle Männer noch immer grundlos vom Blutspenden ausgeschlossen. Unterschreibe jetzt diese Petition und ändere das! 
  • Unterschreibe für Gesundheitsarbeiter*innen:  Nicht erst seit der Pandemie leidet unser medizinisches Personal unter Profitstreben und Kostendruck des Gesundheitswesens. Die Folge: Weniger Mediziner*innen kümmern sich um mehr Patient*innen. Du kannst ihnen jetzt helfen: Unterstütze die Gesundheitsarbeiter*innen mit Deiner Unterschrift bei ihrer Forderung “Menschen vor Profit!”.
  • Unterschreibe für Menschen mit schwerer Behinderung: Nicht alle Menschen, die Pflege benötigen, werden gleichzeitig in Pflegeeinrichtungen untergebracht. Viele werden von Zuhause aus unterstützt. Während der Corona-Pandemie wurden sie in vielen Punkten im Stich gelassen – Einer davon ist die Impfstoffversorgung. Denn priorisierter Impfschutz für Hochrisikofälle, die außerhalb von Pflegeeinrichtungen versorgt werden, ist nicht vorgesehen.  Unterstütze Menschen mit schwerer Behinderung, die ganz einfach selbstbestimmt leben wollen, jetzt mit Deiner Unterschrift!

Oder unterschreibe diese Petitionen

  • Unterschreibe gegen Lebensmittelverschwendung: In Deutschland landen jede Sekunde 571 kg Lebensmittel in der Tonne. Das ist unverantwortlich – gerade während der Coronakrise, in der die Lebensmittelverteilung für Obdachlose und bedürftige Menschen schwierig ist. Unterschreibe diese Petition und setze Dich für sofortige Rechtssicherheit ein, um das Retten und die Spende von Lebensmitteln einfacher zu machen.
  • Unterschreibe für deutsche Jugendherbergen: Diese leiden massiv an den Folgen der Coronakrise und den daraus folgenden Einbußen in der Tourismus-Branche. Unterzeichne diese Petition für einen Rettungsschirm für Jugendherbergen.
  • Unterschreibe für bessere Arbeitsbedingungen: Aufgrund vom eingeschränkten Gastronomiebetrieb, bieten viele Restaurants einen Lieferservice. Unterstütze Lieferando-Fahrer*innen und unterzeichne die Petition für bessere Arbeitsbedingungen sowie Desinfektionsmittel und Schutzkleidung.
Jetzt für den Newsletter anmelden!