Letzten Mittwoch fiel der Startschuss für unser neues Programm ENGAGIERTE NEWCOMER.

Wer neu nach Deutschland kommt, hat anfangs häufig viele Fragen, aber niemanden, der sie beantworten kann. Mit diesem Projekt fördern wir Geflüchtete dabei, sich schneller zu integrieren und Kontakte zu knüpfen, indem wir Neuankömmlingen in Berlin dabei helfen, sich sozial zu engagieren. Entdecke weitere Integrationsprojekte auf GoVolunteer.

Unterstützt werden wir von unserer Schirmherrin, der Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli: „Geflüchtete, die sich ehrenamtlich engagieren, lernen Menschen, Sprachen und Berufsleben in Deutschland kennen – und geben der Gesellschaft auch noch etwas zurück. Für viele genau die Gelegenheit, nach der sie suchen.”

ENGAGIERTE NEWCOMER bringt Menschen zusammen

Der Projektauftakt fand am Mittwoch vor großem Publikum beim Volunteering Jungle in der Alten Münze statt. Hier konnten Newcomer und Interessent*innen miteinander ins Gespräch kommen und sich bei über 30 Berliner Organisationen über ehrenamtliche Tätigkeiten informieren. Bei dem vielfältigen Angebot war schnell klar – soziales Engagement kann viel mehr sein, als Suppe auszuschenken. Durch die tatkräftige Unterstützung der Geflüchteten und weiteren Projektpartner konnte der Volunteering Jungle ein voller Erfolg werden.

Mehr über Engagierte Newcomer