Mohamed hilft Menschen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt bei “Imagine” in Berlin.

“Ich bin Software-Ingenieur und bin aus Ägypten nach Berlin gezogen. Ich sehe Deutschland als große berufliche Chance – vor allem in meinem Arbeitsfeld. Es gibt viele bekannte deutsche Firmen und viele Möglichkeiten im Software-Bereich.
Ich habe mir vor meinem Umzug nach Berlin ein Netzwerk aus Menschen aufgebaut, die im selben Feld vor Ort in Berlin arbeiten. Einer dieser neuen Kontakte hat mich mit Imagine in Verbindung gebracht. Ich bekam dort selbst Tipps, wie ich meinen Lebenslauf verbessern kann und wo ich mich am besten bewerben soll. Kurz danach ist schon ein Recruiter über LinkedIn auf mich aufmerksam geworden. Die Hilfe und Beratung bei Imagine ist sehr persönlich und individuell gestaltet.“

Mohamed hilft Menschen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt bei “Imagine” in Berlin - Engagierte Newcomer:innen
Mohamed hilft Menschen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt bei “Imagine” in Berlin - Engagierte Newcomer:innen

Menschen dieselbe Chance geben, die mir gegeben wurde

„Man lernt durch die Freiwilligenarbeit bestimmte Probleme und Lücken in der Gesellschaft kennen und versucht diese dann zu lösen oder zu füllen. Der Gedanke, anderen Menschen bei ihrem Neustart in Deutschland zu helfen, motiviert mich. Ich möchte damit einen Gefallen erwidern, der mir gewährt wurde. Es hat mir auch geholfen, mich integrierter zu fühlen, weil ich gemerkt habe, wie sehr man das Leben einer anderen Person positiv beeinflussen kann. Manchmal hilft man durch die Beratung einer Person gleich der ganzen Familie des Menschen.“

Mohamed hilft Menschen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt bei “Imagine” in Berlin - Engagierte Newcomer:innen
Mohamed hilft Menschen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt bei “Imagine” in Berlin - Engagierte Newcomer:innen

Kultur verstehen und Gesellschaft aktiv mitgestalten

„Für mich heißt Integration, die Kultur kennenzulernen und sie zu respektieren. Die Sprache zu lernen ist auch ein großer Teil davon. Ich finde, freiwillige Arbeit trägt auch dazu bei, die Gesellschaft aktiver mitzugestalten. Man hilft dabei, gesellschaftliche Probleme zu lösen.
In meiner Freizeit habe ich vor Corona gerne Volleyball gespielt. Das hat mir auch dabei geholfen, neue Menschen kennenzulernen. Da trifft man auf viele verschieden Persönlichkeitstypen.“