Am 12.September verleihen wir zum zweiten Mal die Volunteer Awards 2019. Gemeinsam mit über 30 sozialen Projekten und Initiativen, unserem Partner Spreequell und der Alten Münze Berlin präsentieren wir die Awards als Highlight des Volunteering Jungles, der interaktiven Engagmentbörse. Dabei sind 5 prominente Jury-Mitglieder, die die Volunteer Awards 2019 persönlich an die Preisträger*innen übergeben. Teil der Jury ist auch Mathias Hamann von der Berliner Stadtmission.

Wer ist Mathias Hamann?

Mathias Hamann arbeitete als Journalist für mehr als 25 verschiedene Zeitungen und Magazine, wie dem Spiegel oder der ZEIT Online.

Im Jahr 2015 gewann er die Vizemeisterschaft im deutschsprachigen Debattieren. Im gleichen Jahr wurde ihm für die Leitung von Unterkünften für Geflüchtete der Integrationspreis 2015 verliehen. Er wurde für seine Arbeit als Journalist, Trainer und Sozialmanager mit diversen Preisen ausgezeichnet. Derzeit arbeitet Mathias Hamann als Sozialmanager bei der Berliner Stadtmission.

Für die Schwarzkopfstiftung gestaltet Mathias Hamann seit mehreren Jahren Schul-Workshops zu politischen Bildungsthemen. Als Mentor leitet er ein Programm für Studentinnen und Berufsanfängerinnen und unterstützt Frauen beim Beginn ihrer beruflichen Karriere. Er leitete den Verein ROCK YOUR LIFE Berlin e.V., welcher den Kontakt zwischen Studierenden und Schülern in Brennpunktschulen fördert. Heute ist er Ehrenvorsitzender des Vereins.

Als Trainer mit dem Schwerpunkt Kommunikation, Rhetorik, Potentialentwicklung und politische Bildung gibt er zahlreiche Workshops, Trainings und Seminare. Matthias Hamann war mehrmals Mitglied von Expertengremien des Bundestags und der EU-Kommission.

Kennst du auch jemanden, der sich wie Mathias Hamann für soziale Arbeit und politische Bildung stark macht? Nominiere sie*ihn jetzt für die Volunteer Awards 2019!

JETZT NOMINIEREN!