Online engagieren während Corona

Published On: 12.12.2021|Kategorien: Corona-Hilfe, Online-Volunteering|5.3 min read|

Auch während des Lock-Downs kannst Du Dich engagieren: Ganz einfach online! Spende Geld, unterzeichne Petitionen oder schenk ein wenig Deiner Zeit. Gerade während Corona ist Solidarität und Nächstenliebe angesagt. Wir zeigen Dir verschiedene Wege für Dein digitales Engagement.

Digital engagieren

Ein Laptop steht auf einem Schreibtisch mit Pflanzen und wird von einer Hand bedient.

Bei dem Begriff “spenden” kommt Dir der Gedanke: Du hast selbst nicht viel zu geben, möchtest aber trotzdem helfen? Ein kleiner Teil Deiner Zeit eignet sich auch hervorragend als Spende. Ob in Sprachtandems, als #digitalebrieftaube oder als Unterzeichner:in für Petitionen – alles Dinge, die Spaß machen. Zudem kosten sie nicht mehr, als ein wenig Deiner Zeit.

Spenden: Gib das was Du geben kannst

Vor blauen Hintergrund sist ein weißer Banner zusehen. dort steht hhhtp:// Donate

Durch eine kleine Spende kannst Du schon einiges bewirken. Ob Gutscheine oder Lebensmittelmarken. Auch Sachspenden können oft mehr bewirken als gedacht. Alte Kuscheltiere für Kinder oder zu klein gewordene Kleidung für obdachlose Menschen. Anstatt alte Dinge weg zu werfen, ist es doch um einiges schöner, wenn man jemandem damit eine Freude bereiten kann. Hilf jetzt mit, um vor allem denjenigen zu helfen, die sich nicht selbst helfen können.

Weitere Engagementmöglichkeiten

Zwei Hände greifen sich.

Die zweite Welle ist, wie es alle erwartet hatten, mit voller Wucht eingetroffen. An allen Ecken wird Hilfe benötigt. Vor allem ist es nun wichtig, dass wir gemeinsam stark sind und uns gegenseitig stützen.

  • Mach mit bei #letmebesafe. Sie wollen verdeutlichen das #stayhome für obdachlose Menschen nicht funktioniert. Stattdessen zählt vielmehr das #letmebesafe – denn Wohnen ist ein Menschenrecht!
  • Hilf gegen Einsamkeit. Gerade Menschen in Wohneinrichtungen leiden während Corona an Isolation. Youngcaritas Deutschland hat das Projekt digitale Brieftaube ins Leben gerufen. Schreibe einen Brief, mach Senior:innen eine Freude und zeig ihnen: sie sind nicht alleine.
Mehr zu „Helfen gegen Corona“

Sharing is caring