Gesa Preuße engagiert sich seit 2010 bei „Weltweit – Asyl in der Kirche Berlin-Brandenburg e. V.

Sie ist das Rückrad von Weltweit. Auf sie kann man sich in jeder Situation verlassen – und das bereits seit 8 Jahren. Sie denkt mit, setzt sich ein für den Aufbau und die Pflege fester Kommunikationsstrukturen, gibt Rückhalt, schafft Gemeinsamkeit, hilft und motiviert.

Für ihr kontinuierliches, verlässliches Engagement, das ein Vorbild für andere ist, erhält sie den Volunteer Award 2018 in der Kategorie „Exceptional Commitment“. Herzlichen Glückwunsch!