6 Tipps für Deine Arbeit mit Ehrenamtlichen

Published On: 14.12.2021|Kategorien: Menschen helfen|6.3 min read|

Die Unterstützung von Ehrenamtlichen ist unglaublich wichtig für die Arbeit von Non-Profit Organisationen. In diesem Artikel haben wir Dir sechs Tipps – Do’s and Dont’s – zusammengetragen, die Dir eine optimale Erfahrung bei der Arbeit mit Freiwilligen ermöglichen sollen!

1. Die Transparente Darstellung Deines Projekts

Dein Projekt-Profil auf GoVolunteer.com ist für die meisten Helfer:innen der erste Anschlusspunkt zu Deiner Arbeit im Projekt. Es ist besonders wichtig, dass dein Projekt stets aktuell dargestellt wird, damit keine Missverständnisse oder Enttäuschungen aufkommen.

Unser Tipp: Um Deine Projekt-Profile auf GoVolunteer.com auf Aktualität zu prüfen solltest Du Dir einmal im Monat etwas Zeit nehmen. Diese Fragen können dabei hilfreich sein:

  • Ist das angegebene E-Mail-Postfach regelmäßig aktiv? Wenn nicht, kannst Du die Email-Adresse jederzeit ändern.
  • Ist das Projekt noch aktuell? Wenn nicht, kannst Du es jederzeit inaktiv stellen.
  • Sind die angegebenen Aufgaben noch aktuell? Wenn nicht, kannst Du die Aufgabenbeschreibung jederzeit anpassen.
  • Gab es Veränderungen in der Organisation / im Verein? Falls ja, kannst Du die Beschreibung jederzeit anpassen.

Falls Du Hilfe bei der Aktualisierung oder Deaktivierung Deines Projektes benötigst, kannst Du jederzeit das GoVolunteer-Team kontaktieren.

2. Der erste Kontakt mit Ehrenamltichen ist ausschlaggebend

Der erste Kontakt zu den Helfer:innen läuft per E-Mail. Die Helfer:innen melden sich bei Dir, um Dein Projekt zu unterstützen. Um ihnen ein gutes Gefühl zu vermitteln solltest Du mit dem ersten E-Mail Kontakt zeigen, dass Du Dich über ihre Anfrage freust und sie willkommen heißt.

3. Die Einweisung in das Projekt

Damit die Arbeit mit Ehrenamtlichen eine gute Erfahrung für alle Beteiligten wird, gibt es einige Dinge die Du beachten kannst, um klare Verhältnisse zu schaffen:

  • Gleiche Deine Erwartungen mit denen der Helfer:innen ab:
    • Was erwarten die Helfer:innen vom Ehrenamt?
    • Welche Ziele verfolgen die Helfer:innen bei der Projektarbeit?
    • Was erwartest Du von der Zusammenarbeit mit den Helfer:innen? Worauf sollten sie achten? Was ist Dir wichtig?
  • Binde Helfer:innen nach Möglichkeit in alle Bereiche des Projektes ein, dadurch können sie Dich überall unterstützen, neue Fähigkeiten erlernen und ihre Kenntnisse an verschiedenen Stellen einbringen.
  • Nimm Helfer:innen bei der Hand und weise sie ausführlich in die Aufgaben ein, sodass die Helfer:innen später selbstständig arbeiten können.
  • Führe offene und freundliche Gespräche mit den Helfer:innen.

4. Die Einbindung von Ehrenamtlichen in das Team

Wir empfehlen die Ehrenamtlichen ins Team einzubinden, um so das Gemeinschaftsgefühl aller Teammitglieder zu stärken und ein Wir-Gefühl zu vermitteln:

5. Der regelmäßige Austausch zwischen Ehrenamtlichen und Deiner Organisation

Durch eingehende Betreuung und regelmäßigen Austausch fühlen sich die ehrenamtlichen Helfer:innen besonders gut aufgehoben. Zudem bekommst Du einen guten Überblick darüber wie sich die Helfer:innen im Projekt einfinden und ob sie mit ihrer Aufgabe zurecht kommen.

6. Der Rückblick auf die Zusammenarbeit

Am Ende der Zusammenarbeit kannst Du Dich mit den Helfer:innen noch einmal über die gemeinsame Erfahrung austauschen. Je positiver dieses Gespräch verläuft, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Freiwilligen ihre Erfahrung mit Freund:innen/Bekannten teilen und diese sich möglicherweise auch zu einem Ehrenamt begeistern lassen.

Für mehr Tipps, schau jetzt bei unserer Impact Werkstatt vorbei! Dort findest Du kostenlose Lernangebote und Events für gemeinnützige Organisationen.

Dein Projekt braucht Unterstützung von Ehrenamtlichen?

Du bist auf der Suche nach Freiwilligen, die mit Dir gemeinsam an Deiner Vision arbeiten und Dein Herzensthema vorantreiben? GoVolunteer unterstützt Dich dabei. Werde jetzt Teil unserer Community und finde Deine Ehrenamtlichen!

Erstelle Dein Projekt!

Sharing is caring