Ehrenamt Düsseldorf: 5 Projekte für Dein Engagement

Published On: 08.08.2022|Kategorien: In Deiner Stadt|25 min read|

Vom Fischerdorf zur Metropole. Düsseldorf – im Zentrum von Nordrhein-Westfalen, dem Bevölkerungsreichsten Bundesland in Deutschland, findest Du mehr als nur die Königsallee. Offenheit und Toleranz gehören zum Alltag, weshalb die alte Stadt heute für viele Leute sehr attraktiv ist. Mit circa 600.000 Einwohner:innen bietet Düsseldorf viele Möglichkeiten für soziales Engagement. Werde jetzt aktiv!

Wir zeigen Dir 5 Möglichkeiten, wie auch Du Dich in Düsseldorf engagieren kannst:

1. Unterstütze Newcomer:innen und knüpfe neue Freundschaften

35,3 % der Bevölkerung Düsseldorfs haben eine Migrationsgeschichte. Du kannst Dir bestimmt vorstellen, dass besonders der Start in einem anderen Land schwierig sein kann. Denn oft gibt es zum Beispiel zunächst Kommunikationsprobleme durch Sprachbarrieren, die das Einleben kompliziert machen können. Dagegen setzt sich der Start with a Friend e.V ein, denn er schafft durch Tandemfreundschaften und Veranstaltungen persönliche Begegnungen zwischen Newcomer:innen und Locals.

Zwei Männer und zwei Frauen sind draußen, umgeben von viel Grün. Sie lachen und sind glücklich. Einer hält seine beiden Daumen ausgestreckt und hat ein breites Lächeln.

Organisiere Veranstaltungen und unterstütze den Austausch zwischen Locals und Newcomer:innen!

Mehr zum Projekt

Das Ziel des Teams ist es, Menschen mit unterschiedlichen Nationalitäten und Migrationsgeschichten zu connecten, ultimativ für mehr Offenheit und Toleranz zu sorgen und neue Freundschaften aufzubauen. Es geht darum, den Austausch zu fördern und Begegnungen auf Augenhöhe zu schaffen.

Auch Du willst Dich für eine offene Gesellschaft einsetzen? Perfekt, denn es werden freiwillige Helfer:innen für die Organisation und Planung der Veranstaltungen und das Matching von Tandems gesucht. Durch Dein Engagement lernst Du neue Leute kennen und unterstützt gleichzeitig auch den Kennenlernprozess anderer Locals und Newcomer:innen. Du hast Lust aktiv neue Leute kennenzulernen oder neue Freundschaften möglich zu machen? Dann bist Du hier genau richtig.

Mehr Projekte in Düsseldorf zum Thema Austausch & Begegnung

2. Gärtnere im Gemeinschaftsgarten düsselgrün

Du hast bestimmt auch schon von „Urban Gardening“ gehört. Seit Jahren ist der Begriff in super vielen Städten in ganz Deutschland bekannt und so beliebt wie noch nie. Die Städte der Zukunft werden von immer mehr Menschen aktiv gestaltet – grüner, nachhaltiger, und als Ort ökologischer Nahrungsmittelproduktion. Die Zahl der Stadtgarten-Projekte steigt daher jedes Jahr an. In fast allen Städten in Deutschland gibt es inzwischen Initiativen, die Stadtgärten ins Leben rufen. So zum Beispiel auch in Düsseldorf bei Düsselgrün:

Auf dem Bild sieht man den vorderen Teil eines Gartenschlauchs in orange, aus dem Wasser kommt. Im Hintergrund sieht man ein Beet mit Grünpflanzen.

Säen, jäte und gieße Pflanzen im Gemeinschaftsgarten düsselgrün. Neben der Gartenarbeit kannst Du außerdem Ideen für Aktionen und Projekte einbringen und Gartenfeste organisieren.

Mehr zum Projekt

düsselgrün ist Gemeinschaft, gemeinsamer Lernort und Nachbarschafts-Treffpunkt. Der Gemeinschaftsgarten wird von einer Gruppe von Bürger:innen gestaltet, die sich zusammengeschlossen hat, um einen offenen Gemeinschaftsgarten zu gestalten. Hier lernen alle voneinander, Du musst also kein Profi sein, um mitzugärtnern. Du kannst ganz einfach im Garten beim Gärtnern und Werkeln unterstützen.

Übrigens: Auch bei kälteren Temperaturen kannst Du Teil der Garten-Community werden. Denn im Herbst und Winter ist Zeit fürs Werkeln und Ideen schmieden. In der Holzwerkstatt des Niemandsland e.V. kannst Du gemeinsam mit anderen Naturfreund:innen neue Pflanzkisten, Sitzmöbel und andere Dinge für den Garten bauen. Komm jetzt vorbei und pack direkt mit an!

Auf dem Foto ist die Stadt Düsseldorf zu sehen. In der Mitte ist ein Fluss zu sehen, über den eine Brücke führt. Links und rechts des Flusses sind grüne Bäume zu sehen.
Mehr Projekte in Düsseldorf zum Thema Natur- und Artenschutz

 3. Sorge für Vielfalt in der digitalen Branche

Zu wenig Frauen in der IT-Branche – das hören wir leider sehr oft! Eine Studie verrät, dass je kleiner das digitale Unternehmen, desto kleiner der Frauenanteil. Dieses Phänomen lässt sich nicht nur bei Frauen beobachten, sondern bei allen unterrepräsentierten Gruppen in unserer Gesellschaft. DCI Digital Career Institute GmbH hat es sich zum Ziel gemacht, Vielfalt in der digitalen Branche voranzutreiben. Das Unternehmen organisiert dafür regelmäßig Community Events und Webinare, um über die vielen Weiterbildungsmöglichkeiten aufzuklären und Menschen auf Jobsuche zu unterstützen. 

Eine Gruppe von jungen Männern, sitzend und stehend, befindet sich im Büro vor einem Laptop, schaut in die Kamera und lacht.

Hilfe unterrepräsentierten Gruppen sich in der digitalen Arbeitswelt zu etablieren und sei eine Stütze während des Prozesses.

Mehr zum Projekt

Wie Du helfen kannst? Wenn Du gute Englischkenntnisse, dann kannst Du bei der Kommunikation helfen oder bei Übersetzung unterstützen. Weitere Engagement-Bereiche sind die Vermittlung von Weiterbildungsangeboten und die Unterstützung von Interessierten bei ihrer Anmeldung.

Du hast gute Englischkenntnisse und willst zur digitalen Vielfalt besteuern und für mehr Diversität sorgen? Dann ist dieses Projekt für Dich! 

Mehr Projekte in Düsseldorf zum Thema Bildung & Sprache

4. Kämpfe für Tierrechte in Düsseldorf

Düsseldorf bietet ein großes Spektrum an Artenvielfalt. Die Stadt ist das Habitat vieler wilder Tiere. Dazu gehören unter anderem die Wasseramsel, Kreuzkröte und tatsächlich auch das Reh. Doch Artenvielfalt und Tierschutz können nur gewährleistet werden, wenn sich die Bewohner:innen der Stadt der Tierrechte bewusst sind und eifrig mithelfen. Auch Du kannst Dich zu dem Thema in Düsseldorf engagieren.

Eine junge Frau redet in Kamera und Mikrofon. Sie trägt eine Brille und hat auf ihren Klamotten und ihrem Gesicht mehrere Farbflecken.

Überzeuge Passant:innen davon, wie wichtig Tierrechte sind und klär über Tierversuche und alternative, tierfreundliche Produkte auf.

Mehr zum Projekt

PETA ZWEI ist eine Tierschutzorganisation, mit dem Ziel jedem Tier ein besseres Leben zu ermöglichen. Die Organisation macht mit spektakulären Straßenaktionen auf Tierrechte aufmerksam und klärt Passant:innen über das Tierleiden in der Gesellschaft auf. Ihr Ziel ist es außerdem alternative Produkte, die frei von Tierversuchen sind,  zu verbreiten und so das Tierleiden zu stoppen.

Du bist ein Tierfreund und lebst in Düsseldorf oder in der Nähe? Dann ist das Projekt perfekt auf Dich zugeschnitten. Du kannst helfen, indem du Flyer verteilst, und Passant:innen aufklärst.

Auf dem Foto ist Düsseldorf zu sehen. Vorne links im Bild ist ein Fluss zu sehen. Rechts im Bild sind Häuser zu sehen, die an das Wasser gebaut wurden.
Mehr Projekte in Düsseldorf zum Thema Tierschutz

5. Hilfe als medizinische Fachkraft bei der Versorgung von Geflüchteten

Wie Du vermutlich weißt, leben in Düsseldorf viele Menschen mit Migrationsgeschichte. Natürlich hat jeder Mensch seine ganz eigene, individuelle Geschichte. Manche Personen mussten aus ihren Heimatländern fliehen und hoffen hier in Deutschland auf ein Leben in Sicherheit. Leider läuft dieser Prozess nicht immer einfach und friedlich ab, weshalb viele der Newcomer:innen in Düsseldorf keine Papiere haben. Die Folge: Sie haben keine Krankenversicherungen. 

Im Zentrum des Bildes umklammern zwei Arme einer Person, den Arm einer anderen und misst ihren Blutdruck. Umgeben sind die Arme und Hände von Stethoskop und weiteren ärztlichen Utensilien.

Sorge mit Deinem Engagement dafür, dass medizinische Grundversorgung für alle Menschen in Düsseldorf zugänglich ist!

Mehr zum Projekt

Jeder Mensch in Deutschland hat das Recht auf Gesundheitsversorgung. Doch ohne Papiere ist der Zugang zum Gesundheitssystem in Wirklichkeit oft kaum möglich. STAY! Düsseldorf ist eine gemeinnützige Organisation und versucht auch Menschen ohne Papiere ein gesundes Leben und medizinische Hilfe bereitzustellen. Sie bieten Newcomer:innen eine erste Anlaufstelle für Fragen zur medizinischen Grundversorgung. 

Du willst medizinische Grundversorgung für alle möglich machen? Dann bist du bei dem Projekt Stay! Düsseldorf gut aufgehoben. Dein Aufgaben bestehen hauptächlich aus der Versorgung und Unterstützung der Patient:innen.

Mehr Projekte in Düsseldorf zum Thema Gesundheit

Ehrenamt Düsseldorf: Leg jetzt los!

Wie Du siehst gibt es wirklich viele verschiedene Bereiche, in denen Du Dich in Düsseldorf einbringen kannst. Starte jetzt mit Deinem Engagement am Rhein und sorge für mehr Offenheit, Toleranz und unterstützte dadurch Düsseldorfs Zusammenhalt.

Du bist nicht aus Düsseldorf? Kein Problem! Auf unserem Blog findest Du weitere Städteblogs mit spannenden ehrenamtlichen Projekten in den größten deutschen Städten.

Falls noch nicht das Richtige für Dich dabei war, findest Du auf GoVolunteer.com noch viele andere tolle Projekte, bei denen Du Dich in Düsseldorf engagieren kannst. Schau gerne vorbei!

Finde Dein Engagement!

Sharing is caring