Weihnachten steht kurz vor der Tür. Doch wegen der akuten Corona-Ansteckungsgefahr verzichten dieses Jahr viele Menschen auf die besinnlichen Tage mit der Familie und den Freund*innen. Doch was sonst machen während der Feiertage?

Wir haben da eine Idee für Dich: Tu an den Feiertagen etwas Gutes für andere! Hier zeigen wir Dir, wie Du Dich während der Weihnachtstage für andere einsetzen kannst:

Versende Weihnachtspost gegen Einsamkeit

An Weihnachten sollte niemand alleine sein. Leider kann das dieses Jahr, vor allem für viele Menschen aus den Risikogruppen, nicht vermieden werden. Allerdings kannst Du jetzt helfen und ihnen zeigen, dass sie nicht alleine sind.

Viele ältere Menschen verbringen dieses Jahr ohne ihren Liebsten. Um ihnen zu zeigen, dass sie nicht alleine sind, hast Du jetzt die Möglichkeit bei verschiedenen Aktionen dabei zu sein. Wann war das letzte Mal, dass Du eine Postkarte versendet hast? Mach mit bei der Online Postkarten Aktion der “Omapost”. Es ist super easy! Wähle online ein Foto aus, schreibe einen netten Text dazu und sende Deine Botschaft. Die Postkarte wird dann an Deine Großeltern gesendet – Zeige ihnen, dass Du an Weihnachten an sie denkst! Übrigens: Mit dem Code “GoVolunteer2021” verschickst Du die Postkarte zum Selbstkostenpreis! Frohe Weihnachten ;)

Wie wäre es mit einer selbstgebastelten Weihnachtskarte? Die “Post mit Herz” sendet Deine Weihnachtsgrüße an einsame Senior*innen. Wenn Du selbst keine Karte basteln möchtest, kannst Du natürlich auch eine schöne kaufen. Hauptsache ist, einsamen Menschen zu zeigen – Sie sind zu dieser Zeit nicht allein. Zaubere Senior*innen mit Deinem Weihnachtsgruß ein Lächeln aufs Gesicht! Was hältst Du von einem kreativen Weihnachtsbrief? Die Youngcaritas möchte mit der “Weihnachtsbrieftaube” fröhliche Gesichter schaffen. Schreibe eine Brief, male ein Bild verfasse ein Gedicht oder lass dir etwas anderes nettes einfallen. Deine Botschaft wird dann an die Senior*innen versendet und verteilt.

Jede*r freut sich über Post. Wenn diese auch noch pünktlich zu Weihnachten eintrifft, schöne Worte oder ein schönes Bild bereithält, dann ganz sicher!

Sorge für weihnachtliche Stimmung

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Geschenke, sondern auch das Fest des guten Essen. Einige Menschen könne sich allerdings kein Festmahl leisten oder haben gar nicht erst die Möglichkeit, sich selbst etwas zuzubereiten.

Da größere Veranstaltungen momentan coronabedingt ausfallen, suchen Tafeln Deine Unterstützung. Spende doch einfach weihnachtliche Lebensmittelpakete an bedürftige Menschen oder unterstütze ehrenamtlich die Tafel in Deiner Nähe!

Stell Dir den Duft von frischgebackenen Plätzchen und Keksen vor. Nun stell Dir vor, Du hast nur sehr selten die Möglichkeit frisches Gebäck zu essen. Nicht so verführerisch, oder?
Das Projekt “Care Bags” sorgt an Weihnachten für die Verteilung Deiner selbstgebackenen Kekse an obdachlose und wohnungslose Menschen in Leipzig. Backe einfach gemeinsam mit Deiner Familie, Deinen Freunden oder allein und versüße jemandem den Tag! 

Frohe Weihnachten! Ein Ausruf, der gerade 2020 eine besondere Bedeutung hat, denn jede*r versucht das Beste aus den Umständen zu machen – Und das klappt erstaunlich gut! So feiert die Stadtmissionsgemeinde dieses Jahr Heiligabend im Innenhof der Hufeisensiedlung in Berlin. Damit es wirklich frohe Weihnachten werden, suchen sie Dich, um sie bei der Umsetzung der Hygienemaßnahmen zu unterstützen. Mach mit und verbreite gute Weihnachtsstimmung!

Menschen ein schönes Weihnachtsessen zu bescheren ist also nicht schwer. Schnapp Dir Deine Freunde und Familie und sagt gemeinsam: “Guten Appetit!”

Spende für fröhliche Weihnachten

Dieses Jahr war ein besonderes Jahr. Durch eine kleine Spende kannst Du dennoch einiges bewirken und die Folgen der Coronakrise abschwächen. Ob Gutscheine oder Lebensmittelmarken. Auch Sachspenden können oft mehr bewirken als gedacht. Alte Kuscheltiere für Kinder oder zu klein gewordene Kleidung für obdachlose Menschen.

Musik, Film, Kunst. Das sind alles Dinge, ohne die, so einiges nicht laufen würde. Stell dir nur mal Weihnachten ohne Musik vor. Gerade Künstler*innen leiden momentan unter einer finanziellen Notlage, aufgrund der Auswirkungen der Coronakrise. Die Initiative #coronakünstlerhilfe will Künstler*innen unterstützen und sammelt hierfür Spendengelder. Spende jetzt für mehr Musik, Kunst und Kultur!

Wenn Du bei Kitchen Guerilla in Hamburg oder in Berlin beim Speisekombinat oder Gegenüber bestellst, kannst Du jetzt Deine Bestellung komplett oder teilweise an Bedürftige spenden und liefern lassen. Ganz nebenbei hilfst Du den Gastronomen durch die Krise und sorgst für schöne Weihnachten für alle. Spende jetzt für gutes Essen!

100.000 Menschen haben 2020 auf GoVolunteer.com nach einem passenden Ehrenamt gesucht. 5 Jahre nach der Gründung stellen wir fest: Unsere kleine Idee ist groß geworden! Und unsere Social-Impact-Familie sogar noch größer: Mit GoVolunteer.com, GoNature.de, Hautfarben-Bunstifte, MACHWERK und HiMate! wollen wir auch in den kommenden Jahren Menschen zusammenbringen, um gemeinsam an einer besseren Zukunft zu arbeiten. Unterstütze jetzt unsere gemeinnützige Arbeit!

Anstatt alte Dinge wegzuwerfen, ist es doch um einiges schöner, wenn man jemandem damit eine Freude bereiten kann. Hier zeigen wir Dir noch mehr Möglichkeiten, wie Du mit Deiner Spende helfen kannst!

Ob Weihnachten mit der Familie, mit Freund*innen oder im Ehrenamt – Es ist immer schön anderen eine Freude zu bereiten! Wir sind der Meinung: Der Weihnachtszauber sollte für alle gelten!

Du suchst noch Ideen für Dein Weihnachtsgeschenk? In unserem Artikel “Geschenke mit Sinn”, stellen wir Dir ein Weihnachten vor, mit dem Du auch noch Gutes bewirken kannst. Schenke nachhaltig, mit Sinn oder für den guten Zweck!

Oder finde Dein Engagement auf GoVolunteer.com